Top 6 sicherste Messenger für sichere Kommunikation

Senden von Nachrichten über ein lokales Netzwerk.

Top 6 sicherste Messenger für sichere Kommunikation

Das Wichtigste an der Sicherheit ist die Vertraulichkeit der Korrespondenz. Eine wichtige Rolle spielt dabei, wo Nachrichten und übertragene Dateien gespeichert werden – auf dem Server oder auf dem Gerät. Es ist möglich, Informationen vom Server zu stehlen, aber nicht vom Gerät – nur im Fall, wenn das Gadget verloren geht. Und selbst dann, wenn es eine geheime Chat-Funktion gibt, wird Ihr Handy die Geheimnisse Ihrer Korrespondenz nicht enthüllen.

 

Wir haben für Sie eine Liste von 6 Messenger vorbereitet, denen Sie Ihre persönliche Korrespondenz anvertrauen können:

1. Telegram

Es gilt als der sicherste Bote der Welt. Es hat eine einzigartige Funktion zum Zerstören von Nachrichten, die automatisch erfolgen kann, wenn Sie die gewünschte Zeit einstellen. Die gesamte Korrespondenz ist durch End-to-End-Verschlüsselung (E2EE) geschützt. Die App erhöht die Sicherheit der Kommunikation in einem geheimen Chat, in dem Nachrichten nicht auf dem Server gespeichert werden, sondern nur auf dem Gerät von einem Benutzer.

2. WhatsApp

Im Jahr 2016 erhielt der Messenger eine End-to-End-Verschlüsselung. Beim Senden von Nachrichten sind jetzt alle Datenübertragungen sicher und durch das Signal Open Whisper-Protokoll geschützt.

3. Viber

Es hat auch eine End-to-End-Verschlüsselung, durch die persönliche Chats, Anrufe und übertragene Dateien geschützt werden. Der Messenger hat keine Archive, in denen Nachrichten gespeichert werden würde, was ihn ziemlich sicher macht. Die neue Version hat eine Funktion von „geheimen Chats“, die nur eingegeben werden können, nachdem Sie einen Code eingegeben oder eines Fingerabdrucks verwendet haben. Selbst wenn das Smartphone verloren geht, wird daher niemand in den geheimen Chat eintreten.

4. Line

Das Sicherheitssystem im Messenger funktioniert so, dass Betrüger selbst dann nichts lesen können würden, wenn Ihr Passwort gehackt wäre. Wenn Sie sich von einem anderen Gerät abmelden, verschwindet die alte Korrespondenz sofort vom Smartphone. Außerdem werden alle getätigten Telefonate verschlüsselt.

5. Facebook Messenger

Die Verschlüsselung ist nur zum Zeitpunkt der Übertragung einer Nachricht oder von Dateien aktiviert. Eine End-to-End-Verschlüsselung wurde erst später benutzt. Sie können private Textnachrichten schützen, die mit der Option „Geheimer Chat“ erstellt wurden. Dort können Sie Nachrichten nach einer bestimmten Zeit automatisch nach Belieben löschen.

6. Skype

Skype hat das gleiche Verschlüsselungssystem wie andere Messenger aus der Liste. Für die mit der Hilfe von Code gesicherte Kommunikation sollten Sie Kontakte öffnen, den gewünschten Benutzer auswählen und auf „Private Konversation starten“ klicken. Es ist sehr wichtig, dass sowohl der eine als auch der zweite Gesprächspartner gleichzeitig die neueste Version installiert haben. Bis zum Ende des Gesprächs kann es niemand mithören und die Nachrichten lesen. Ein verschlüsselter Chat und alle darin enthaltenen Informationen sind nur auf dem Gerät verfügbar, auf dem die Kommunikation stattgefunden hat. Wenn Sie sich auf einem neuen Smartphone anmelden, wird der Chat neu gestartet, während alle Informationen aus der vorherigen Konversation nicht gelöscht werden – sie werden auf dem alten Gerät gespeichert.

 

Was sollte man im Endeffekt wählen?

Welcher Messenger ist der sicherste und zuverlässigste? Experten behaupten, dass Telegram und WhatsApp heute die sichersten Messenger für Android und iOS sind. Wenn Sie jedoch äußerst wichtige und wertvolle Informationen übermitteln müssen, ist es besser, dies persönlich zu tun.